Bericht und Bilder zur Fahrt des Damenbundesliga-Volleyballspiels in Suhl

Am Samstag, den 19. Januar waren wir zu Gast beim VfB Suhl, um uns die Bundesligabegegnung der Suhler Damen gegen den VC Wiesbaden anzuschauen.

Die Halle war mit über  1000 Zuschauern gut gefüllt, die Stimmung top. So waren wir stets dabei sowohl den ersten Spielpunkt für Suhl als auch das Satzende mit der gesamten Halle anzufeuern. Bereits in der Schlussphase des ersten Satz bekamen wir spannenden Volleyball auf höchstem Niveau geboten. Suhl kämpfte sich in der Endphase heran und gewann schließlich nach mehreren Satzbällen auf beiden Seiten mit 30:28.  Die beiden Mannschaften zeigten attraktiven Volleyball. Die Partie endete mit einem 3:1 Heimsieg. Vielleicht fahren wir dort wieder einmal hin.

Diese Diashow benötigt JavaScript.