Category Archives: Volleyball

4 Siege auf Nordbayerischer Meisterschaft

Die Volleyballmädels unseres Vereins nahmen am 21. und 22. Januar 2023 an den Nordbayerischen Meisterschaften in Hahnbach teil. Die weite Fahrt in die Oberpfalz hat sich für sie gelohnt.   Die 16 besten Mannschaften der vier nordbayerischen Bezirke (Unterfranken, Mittelfranken, Oberfranken und Oberpfalz) nahmen daran teil. Die jüngsten Volleyballerinnen unseres Vereins hatten 7 Spiele auszutragen. Davon

Read More

Volleyballerinnen auf dem unterfränkischen Podest

Bei der unterfränkischen Meisterschaftsendrunde errang das Aschacher Team der U12w Platz drei und hat sich damit für die Nordbayerische Meisterschaft qualifiziert. Im Halbfinale unterlagen unsere Mädels gegen den späteren Meister aus Mömlingen mit 2:0 (28:26, 25:16). Dabei hatte Aschach im ersten Satz sogar Satzball, konnte diesen jedoch nicht nutzen. Im Spiel um Platz 3 gewannen

Read More

Volleyball U12 weiter an Tabellenspitze

Das Aschacher Schiedsgericht kurz vor Beginn eines Spiels. Auch nach dem zweiten Spieltag der Volleyballjugend U12 im Kreis Unterfranken Ost steht die Mannschaft des TSV Aschach mit insgesamt 6 Siegen und nur einer knappen Niederlage an der Spitze der Tabelle. Beim Heimspieltag in der Schulturnhalle Bad Bocklet hatten die Mädels folgende 3 Spiele: TSV Aschach 

Read More

Auch U15 Volleyballerinnen starten mit Sieg

In ihrem ersten Spiel der Saison konnten die Mädels des TSV Aschach gegen die DJK Schweinfurt klar mit 2:0 gewinnen. Zum Einsatz kamen: Jule Schwerteck, Eva Bocklet, Lisa Nicolai, Pauline Borst, Lena Seufert und Isabell Bauer. DJK Schweinfurt (H) TSV Aschach 0:2 (11:25,17:25) Auch gegen den zweiten Gegner aus Eibelstadt lief es zunächst gut. Die Rotation

Read More

Aschacher Spielerinnen werden zu Stehauf-Mädchen

Die „Hüpfdohlen“ verschaffen sich Abstand zum Abstiegs-Relegationsplatz. TSV Aschach – TSV Röttingen II 0:3 (24:26, 19:25, 20:25) Das Ergebnis gegen den Meisterschaftsfavoriten spiegelte keinesfalls den Spielverlauf wieder. Im ersten Abschnitt hatten die Aschacherinnen drei Satzbälle, mussten am Ende jedoch den Satz an die Röttinger abgeben. Auch in den Folgesätzen hielten die „Hüpfdohlen“, wie sie spaßhalber

Read More